Alle Rechte der LG Berlin. Fragen und Infos an:  lecoutre.lg.berlin@googlemail.com



                                     Historie der LG Berlin




Gegründet wurde die LG Brandenburg mit der OG Berlin nach dem ersten Weltkrieg im Jahre 1920.

Vorsitzender war der Kleintiertierarzt ( damals eine ganz neue Spezialität)  Dr. Karl Kuhn, der mit seiner Ehefrau Riesenschnauzer schwarz und Schnauzer pf/s züchtete (von Bärenstein), er hatte eine Zuchtanlage im Norden von Berlin mit einem angestellten  "Zuchtmeister".

Die "Bärensteiner" wurden weltbekannt, zumal Dr. Kuhn auch die Polizeiarbeit für die Riesenschnauzer einführte.

Nach dem 2. Weltkrieg sammelte Ernst Pabel nach und nach Mitglieder wieder auf, er war vorher Kassierer und 2. Vorsitzender. Durch die Zusammenarbeit mit Dr. Barbara Schmidt, die die nötigen Übersetzungen in Englisch und Französisch machte, gelang die Gründung der neuen Berliner LG sehr schnell. Ein Antrag wurde 1946 gestellt und am 14. Mai 1947 (allerdings ein Mittwoch) war die erste Versammlung.

Im östlichen Teil Deutschlands wurde die "Arbeitsgemeinschaft für das Hundewesen in der Ostzone"gebildet, die am 4. April 1948 die "Spitzenorganisation für das Hundewesen in der gesamten Ostzone" gründete.  

1961 kam der Mauerbau, nachdem die Westberliner ja schon seit 1958 nicht mehr ohne behördliche Erlaubnis in die Umgebung (sprich DDR) fahren durften.

Von damals 61 Mitgliedern erholte sich die Gruppe bis 1970 auf 131  Mitglieder, besonders Dank des "Mitteilungsblattes". Zucht und Ausstellung standen im Mittelpunkt des Vereinsgeschehens.

1975 teilte sich die LG in zwei Og’s. Berlin und Grunewald, wobei letztere verstärkt Wert auf Ausbildung und Prüfung legte. Mehr Mitglieder mehr Meinungen. 1985 teilte sich die OG Grunewald und die Og Mitte wurde gegründet, dann folgte noch die OG Mariendorf.

Mit dem Mauerfall 1989 vergrößerte sich die LG B erlin mit den neugegründeten OG’s:

OG 5 Hohenschönhausen, OG 6 Zepernik( inzwischen aufgelöst), OG 7 Teltow, OG Erpetal und OG Birkenwerder.

Alle OG`s veranstalten Ausstellungen und auch Prüfungen nach jeweiligen Absprachen untereinander.  

1. Vorsitzende der LG Berlin:

1920 Dr. med.vet Karl Kuhn

1948 Ernst Pabel

1968 Geri Lieberenz

1975 Dr. Susanna K eil

2010 Helmut Riedel



geschrieben von

Frau Dr, Keil